Neuigkeiten
10.11.2017, 21:20 Uhr
Forster CDU gedenkt Pogromopfer
Am 9.11.2017 gedachten Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Forst (Lausitz) in einer Gedenkveranstaltung den jüdischen Opfern und den Ereignissen in der Pogromnacht vom 9. zum 10. November 1938. Auch in unserer Stadt wurden jüdische Mitbürgereinen und Mitbürger verfolgt und verhaftet. Viele Schicksale sind ungeklärt. Die Worte zum Gedenken wurden vom Verwaltungsvorstand Heike Korittke und Pfarrer Christoph Lange am Ort der ehemaligen Synagoge gehalten.
aktualisiert von Internetredaktion, 15.11.2017, 21:25 Uhr